Schlichte Brautkleider 2021

Nicht jede Braut träumt von einer Hochzeit im Prinzessinnen-Kleid. Bei urbanen und modernen Hochzeiten passt ein Kleid im puristischen Stil mit straightem Design auch viel besser.

 

Falls Du Dein Traumkleid noch nicht gefunden hast, schreib uns oder ruf uns gerne unter der 0202 572 058 an.
Wir haben noch viele andere Modelle im Store und im Outlet.

Stil:

Schnitt:

Designer:

Unsere elegant schlichten Brautkleider: clean, bezaubernd & wunderschön

Wenn auch Du eher der Typ Frau bist, für den extravagante Stylings zu viel sind und Du Dich mit zu viel Glitzer etwas unwohl fühlst, dann könnte ein schlichtes Brautkleid genau das Richtige für Dich sein. Das Wichtigste vorweg: Das Wort „schlicht“ darf bei unseren Brautkleidern nicht mit „langweilig“ gleichgesetzt werden. Die schlichte Brautmode zielt darauf ab, Dich und deine Weiblichkeit zu betonen. „Schlichte Eleganz“ liegt voll im Trend und unterstreicht Deinen natürlichen Look. In der Regel bestehen diese Kleider aus glattem Stoff, der seidig weich fällt. Oft sind die schlichten Brautkleider mit nur wenigen spielerischen Details versehen, damit diese nicht von Dir als Braut ablenken. Möchtest Du trotzdem nicht auf spielerische Accessoires und Eyecatcher verzichten, hast Du bei uns natürlich die Möglichkeit, schlichte Hochzeitskleider mit Spitze, Steinchen oder sonstigen Accessoires aufpeppen zu lassen. Und das, ohne ihr minimalistisches Erscheinungsbild zu verlieren. Besonders gern kommen schlichte Brautkleider bei Trauungen im Standesamt zum Einsatz. Aber auch verschiedene Themen wie „Scheunenhochzeit“ oder der „Boho-Stil“ lassen sich mit dieser Form des Kleides super gut umsetzen. Fällt die Feierlichkeit nach der Trauung eher dezent aus, triffst Du mit einem Brautkleid mit schlichtem Schnitt sicher die richtige Wahl. Und dass schlicht auch wunderschön und elegant sein kann, bewies schon Meghan Markle bei ihrer royalen Hochzeit mit Prinz Harry, Duke of Sussex.

Schlichte Hochzeitskleider für einen einzigartigen Brautlook

Es gibt mehrere Schnitte, die sich für schlichte Brautkleider gut eignen. Da sind die A-Linie, der Etui-Schnitt und der Empire-Schnitt zu nennen. Ganz besonders beliebt bei den Bräuten ist allerdings die A-Linie. Kleider mit diesem Schnitt betonen Deine Figur besonders gut, da der glatte Stoff wunderschön von Deiner Hüfte bis auf den Boden fällt. Es scheint fast so als würdest Du schweben. Blickfang Nummer eins bei dieser schlichten Brautmode sind der Schulterbereich und das Dekolleté. Der obere Teil des Kleides ist besonders eng anliegend geschnitten. Schultern und Dekolleté liegen frei und verleihen Dir so neben der schlichten Eleganz des Kleides die Extraportion Sexiness. Da angehende Bräute mit der Wahl der A-Linie kaum etwas verkehrt machen können, ist dieser Schnitt sehr beliebt. Das liegt vor allem daran, dass die Taille so schön in Szene gesetzt und alles unterhalb der Taille „gut kaschiert“ wird. Fast alle Frauen mögen die A-Linien-Kleider, da sie für alle Figurtypen perfekt geeignet sind. Schlichte Brautkleider lassen sich auch wunderbar mit Cut-Outs kombinieren, die aktuell absolut im Trend liegen.

Das macht unsere schlichten Brautkleider aus

Nur weil Deine Wahl auf ein schlichtes Brautkleid fällt, heißt das nicht, dass Du auf Schmuck verzichten musst. Besonders beliebt ist bei Bräuten Haarschmuck in Form von Schleiern. Diese lassen sich mithilfe von Spangen und Kämmchen sicher und einfach in Deine Haare stecken. Aber auch Spangen mit kleinen Perlen oder glamouröse Diademe liegen hoch im Kurs. Schmuck in Form von Armreifen und Ketten in glänzendem Silber oder mit Schmucksteinen tragen ebenso zum perfekten Look bei. Trägst Du normalerweise nicht so gerne Schmuck oder bist Dir einfach unsicher, was gut zu Dir passt, beraten wir Dich natürlich gerne. Bei Cinderella Love Story findest Du eine große Auswahl an Accessoires aus allen Bereichen für Deinen perfekten Tag. Gemeinsam finden wir heraus, welche eleganten Brautschuhe, welcher edle Schmuck und welcher Schleier am besten zu Dir passen. Grundsätzlich kann man sagen, dass leichter Schmuck, der filigran ausfällt und nicht zu „gewichtig“ wirkt, immer eine gute Wahl ist. Dieser setzt Dich als Braut besonders gut in Szene. Durch die Schlichtheit Deines Brautkleides spricht aber auch nichts dagegen, wenn es „etwas mehr“ ist.